Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Fasten. Spenden. Weil Fasten zählt.

Fotocredit: Malteser International

Fotocredit: Malteser International

Für uns Christen dient die Fastenzeit als Vorbereitung auf das Osterfest. Beim Fasten haben wir die Möglichkeit Gott näherzukommen, indem wir auf etwas verzichten, das wir täglich benötigen, oder das uns den Alltag verschönert.

Mit nur fünf Euro können Sie einem Schulkind im südsudanesischen Juba einen Monat lang eine warme Mahlzeit schenken. Helfen Sie uns dabei, dieses Projekt zu finanzieren, denn es hilft nicht allein im Kampf gegen die Mangelernährung in der Region. Wenn die Kinder eine warme Mahlzeit bekommen, dann können sie in die Schule gehen und müssen sich stattdessen nicht auf die Suche nach etwas Essbarem machen.

Die Anzahl an mangelernährten Kindern im Alter von unter fünf Jahren ist in einem Teil von Juba am höchsten. Um zu überleben, sehen sich zahlreiche Kinder gezwungen, auf die Suche nach etwas Essbarem zu gehen. Aufgrund der Dürre in der Region, besuchen viele Kinder der Al Salam Schule nicht mehr den Unterricht. Täglich bleiben immer mehr Schulbänke leer. Aus diesem Grund hat Malteser International ein Schulernährungsprogramm auf die Beine gestellt, das die Kinder ermuntern soll, wieder in den Unterricht zu gehen und sie gleichzeitig bei ihrem Kampf gegen Mangelernährung unterstützt. Dieses Projekt hat also einen positiven Einfluss sowohl auf die Bildung als auch auf die Ernährungssituation von insgesamt 2.000 Kindern.

Eine anhaltende Dürre, Konflikte und die Auswirkungen des Klimawandels haben in vielen Ländern Afrikas dazu geführt, dass Millionen Menschen hungern. Allein im Südsudan sind 100.000 von Hungertod bedroht.

Die MALTESER rufen zu Spenden auf:

Malteser Hospitaldienst Austria
IBAN: AT 85 1920 0615 2372 3030
BIC: SCHOATWWXXX

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Stichwort: „Weil Fasten zählt“

Oder online: malteser.or.at/spenden.html

Stichwort: „Weil Fasten zählt“


Finden Sie dazu einen Clip von Malteser International auf unserem Youtub-Channel

aa




Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:


Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit rund 400 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.