Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.


Aktuell

29. September - Weltherztag ("World Heart Day")

29.09.2016  |  Wien

Der Weltherztag („World Heart Day“) ist eine Initiative der World Heart Federation, der weltweiten Dachorganisation aller Kardiologischen Gesellschaften und Herzfonds in über 100 Ländern.


23. September - Heilige Zacharias und Elisabeth

23.09.2016  |  Wien

Eltern des heiligen Johannes des Täufers„Zur Zeit des Herodes, des Königs von Judäa, lebte ein Priester namens Zacharias, der zur Priesterklasse Abija gehörte. Seine Frau stammte aus dem Geschlecht Aarons; sie hieß Elisabet. Beide lebten so, wie es in den Augen Gottes recht ist, und hielten sich in allem streng an die Gebote und Vorschriften des Herrn. Sie hatten keine Kinder, denn Elisabet war unfruchtbar, und beide waren schon in vorgerücktem Alter.


23. September 2016 - MALTESER Social Day

22.09.2016  |  Deutschland

Sozialtag für Unternehmen Bankkauffrau hilft Rollstuhlfahrern in der Straßenbahn Köln. Mehr als 65 soziale Projekte zur Hilfe für Kinder, Obdachlose, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung sowie alte und einsame Menschen sind rund um den 23. September beim jährlichen Malteser Social Day gemeldet. In 13 Städten gehen insgesamt 1300 Angestellte von Banken, Versicherungen oder Immobiliengesellschaften an den Start: Sie verlassen ihren normalen Berufsalltag und lernen die Welt der sozialen Hilfe kennen.


Save the Date: 25.11.2016 - Benefizlesung mit Kammerschauspieler Robert Meyer

20.09.2016  |  Wien

Unter dem Ehrenschutz des Prokurators des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens im Großpriorat von Österreich, Norbert Graf Salburg-Falkenstein, liest Kammerschauspieler Robert Meyer "Heiteres vom Reisen".


Informationsabend Ausbildung MALTESER

15.09.2016  |  Wien

Miteinander für einander - Mit traditionellem Verantwortungsbewusstsein und modernem Selbstverständnis für den Dienst am Nächsten, bieten die Malteser vom Katastrophenschutz über Krankentransport, Rettungs‐ und Notarztdienst, persönliche Betreuungsdienste für Behinderte, Alten‐ und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten und abwechslungsreiche Ausflüge für kranke und behinderte Menschen, ein beachtliches Leistungsspektrum.


15.09. - Gedächtnis der Schmerzen Mariens

15.09.2016  |  Wien

Die Verehrung der Schmerzen Mariens ist bereits im Mittelalter aufgekommen. Der heute gefeierte Gedächtnistag steht in enger Beziehung zum Fest Kreuzerhöhung, das am Tag davor begangen wird. Die Schmerzen der Gottesmutter sind biblisch belegt.


14.09. - Fest der Kreuzerhöhung

14.09.2016  |  Wien

Das Kreuzfest im September hat seinen Ursprung in Jerusalem; dort war am 13. September 335 die Konstantinische Basilika über dem Heiligen Grab feierlich eingeweiht worden. Der 13. September war auch der Jahrestag der Auffindung des Kreuzes gewesen. Am 14. September, dem Tag nach der Kirchweihe, wurde in der neuen Kirche dem Volk zu ersten Mal das Kreuzesholz gezeigt („erhöht“) und zur Verehrung dargereicht.


Ein Jahr HILDE UMDASCH HAUS

09.09.2016  |  Amstetten

Seit nunmehr einem Jahr steht die MALTESER Kinderhilfe / das HILDE UMDASCH HAUS in Amstetten und seit September 2015 wurde das Haus mit mehr und mehr Leben erfüllt. In das Haus eingezogen sind Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Ein paar davon leben fast schon das ganze Jahr bei uns, so wie beispielsweise Ryan.


08.09. - Mariä Geburt - Unsere liebe Frau von Philermos

08.09.2016  |  Wien

Die Ikone „Unsere liebe Frau von Philermos“, dürfte bereits vor Ankunft des Ordens des Hl. Johannes auf Rhodos im Jahr 1306 dort auf dem Berg Philermos verehrt worden sein. Spätestens seit 1396 ist die Verehrung belegt.


Malteser International stellt schnelle Hilfe bereit

01.09.2016  |  Köln / Italien

Nach dem Erdbeben in Amatrice sind 69 Freiwillige des italienischen Malteser Hilfsdienstes vor Ort. Sie kümmern sich um die medizinische Versorgung von Menschen, die durch das Beben ihre Häuser verloren haben.


30.08. Seliger Alfred Ildefons Kardinal Schuster

30.08.2016  |  Wien

Seliger Alfred Ildefons Kardinal Schuster, OSB (1880-1954) Bailli Ehren- und Devotions-Großkreuz-Ritter unseres Ordens


29.08. - Martyrium des Heiligen Johannes des Täufers

29.08.2016  |  Wien

Das Martyrium des Heiligen Johannes des Täufers,Schutzpatron des Souveränen Ritter- und Hospitalordens des Heiligen Johannes zu Jerusalem, genannt von Rhodos und Malta


Notfallteams des Malteserordens retten und unterstützen Opfer des Erdbebens in Mittelitalien

26.08.2016  |  Italien

Teams aus Ärzten, Pflege- und Rettungskräften des Hilfskorps des Souveränen Malteserordens in Italien reisten am frühen Morgen in die in der Nacht um kurz nach halb vier von einem schweren Erdbeben getroffenen mittelitalienischen Regionen Latium, Abruzzen und Marken. In Arquata del Tronto, einer Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno, ist eine Rettungshundestaffel im Einsatz.


19.08. - Welttag der humanitären Hilfe

19.08.2016  |  International

Durch schwere Unfälle, Kriege, Naturkatastrophen oder andere Ereignisse wird das Leben von teilweise mehreren Tausend Menschen beeinträchtigt. Diese manchmal plötzliche und unermessliche Not überfordert einzelne Staaten, sodass Unterstützung von außen benötigt wird. Diese Hilfe bezeichnet man als humanitäre. Um die Menschen zu ehren, die in solchen Situationen zur Stelle sind, um die Not zu lindern und dabei manchmal sogar das eigene Leben opfern, wurde der Welttag der humanitären Hilfe ins Leben gerufen.


15.08. - Maria Himmelfahrt

15.08.2016  |  Wien

„Maria Himmelfahrt“ oder „Maria Aufnahme in den Himmel“ ist eines der ältesten christlichen Hochfeste und findet jährlich am 15. August statt. „Mariä Himmelfahrt“ wurde im 5. Jh. n. Chr. von Kyrill von Alexandria (auch: Cyrill von Alexandrien) eingeführt, dessen Todestag die katholische Kirche am 27. Juni gedenkt.


Weitere Artikel finden Sie in unserem


Suchen

Haben Sie die gewünschte Information auf unserer Webseite noch nicht gefunden, können Sie hier alle Inhalte komfortabel durchsuchen:

Online spenden   > Aktiv werden   >

Malta Camp 2017

Tage
::

MALTESER Flüchtlingshilfe


Zeitung

Alles rund um die MALTESER!
Abobestellung

Die MALTESER 02/2016


Film

Lernen Sie den täglichen Einsatz der MALTESER für die Menschen kennen.



Info

Aus einer um 1048 in Jerusalem gegründeten Hospitalbruderschaft entwickelte sich durch die Jahrhunderte der Souveräne Malteser-Ritter-Orden (SMRO). Seit fast 1000 Jahren setzt er sich für arme, kranke und schwache Menschen ein.

Weitere Informationen zu den weltweiten Ordensaktivitäten: www.orderofmalta.int

Das Großpriorat von Österreich, dem derzeit 420 Ordensmitglieder angehören, hat bisher acht Hilfswerke gegründet, in denen insgesamt 1.800 ehrenamtliche Helfer sowie Ordensmitglieder mitarbeiten.

Das Leistungsspektrum beinhaltet persönliche Betreuungs-, Alten- und Krankendienste, regelmäßige Wallfahrten, Ambulanzeinsätze, Krankentransporte, Rettungs- und Notarztdienste sowie internationalen Katastrophenschutz und Aufbauhilfe.